Spacer
Heidelberger Biologen laden zum "Tag der Artenvielfalt" ein
Posted April 14 2014
Viertägiges Veranstaltungsprogramm mit spannenden Exkursionen in und um Heidelberg.

Zum "Tag der Artenvielfalt" laden Biologen der Universität Heidelberg vom 29. Mai bis 01. Juni 2014 zu Exkursionen in Heidelberg und Umgebung ein. In Zusammenarbeit mit der Naturschutzorganisation NABU und der Pädagogischen Hochschule werden 20 Veranstaltungen angeboten, bei denen Interessierte die Artenvielfalt (Biodiversität) im Heidelberger Umland kennenlernen können. Das Angebot richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger, die an Naturartenschutz und dem Kennenlernen der heimischen Fauna und Flora interessiert sind, auch für Kinder und Jugendliche gibt es spezielle Veranstaltungen. Das Exkursionsprogramm in Heidelberg und Umgebung gehört zu den lokalen Aktionen, die in Zusammenarbeit mit dem Magazin GEO zum "Tag der Arbeivielfalt" bundesweit durchgeführt werden.

Das Angebot umfasst unterschiedliche botanische Exkursionen sowie Führungen zu Reptilien, Insekten, Vögeln und Wassertieren. Die faszinierende Vogelwelt der Wagbachniederung steht ebenso auf dem Programm wie eine abendliche Führung in die Viernheimer Heide zur nachtaktiven Vogelart, dem Ziegenmelker, dessen schnurrender Gesang nur in der Dämmerung und Dunkelheit zu hören ist. Bei der SAP-Arena in Mannheim können vom Aussterben bedrohte Feldhamster und deren Lebensraum beobachtet werden. An Kinder und Jugendliche richtet sich die Veranstaltung "Aliens in Heidelberg", bei der es um Tierarten geht, die sich in einer ursprünglich fremden Umgebung etabliert haben. Auch Exkursionen in den Heidelberger Zoo, in den Botanischen Garten oder zu Heil- und Giftpflanzen im Luisenpark Mannheim werden angeboten; zudem bietet HeidelbergCement AG im Nußlocher Steinbruch ganztägig verschiedene Aktionen an.

 

Eine Übersicht über die Heidelberger Veranstaltungen ist in unserem Veranstaltungskalender den Talks on Campus für den jeweiligen Veranstaltungstag erhältlich. Das gesamte Programm können Sie auch über die Webseite des "Tag der Artenvielfalt" www.artenvielfalt-hd.de erhalten.

 

Um Reservierungen für die Exkursionen wird gebeten.

Tel.: 06221-54 4880 oder per Mail an fellhauer [ aT ] uni-heidelberg.de

 

Kontakt:

Prof. Dr. Michael Wink

Institut für Pharmazie und Molekulare Biotechnologie

Abt. Biologie

Im Neueneheimer Feld 364

69120 Heidelberg

Tel.: 06221-54 4880

E-Mail: wink [ aT ] uni-heidelberg.de